Veranstaltungen

Fr, 25. August 2017, 19 Uhr

Eröffnung der Ausstellung »FaceTunes« mit Beiträgen von Paolo Cirio, Kate Cooper, Albrecht Fuchs, Thomas Hirschhorn, Annette Kelm, Oliver Laric, Michaela Meise, Birgit Megerle und Britta Thie

Sa, 26. August 2017, 15 Uhr

KünstlerInnengespräch in der Ausstellung »FaceTunes« mit u.a. Albrecht Fuchs, Birgit Megerle

Sa, 26. August 2017, 17 Uhr

Sonderführung »Let’s face it! – Gesichter und Bilder vergleichen« mit Prof. Johannes Grave, Joris C. Heyder und Britta Hochkirchen im Rahmen des Science-Festivals GENIALE (18. bis 26. August 2017)


Hast Du das Profilbild Deines Messengers schon öfter mit dem Deiner Freunde verglichen? Gemeinsam wollen wir in der Ausstellung »FaceTunes« ausprobieren, was passiert, wenn Bilder zusammen in einem Raum platziert sind, die an das menschliche Gesicht erinnern. Manchmal kann es stören, bestimmte Bilder nebeneinander zu sehen. Oft aber fesselt die Möglichkeit, Bilder miteinander zu vergleichen, überhaupt erst unsere Aufmerksamkeit für gewisse Details. An beispielhaften Situationen innerhalb der Ausstellung wollen wir das vergleichende Sehen erproben und hinterfragen.

 

Veranstaltung in Kooperation mit der Universität Bielefeld, Fakultät für Geschichtswissenschaft, Philosophie, Theologie

Sonderveranstaltungen

 

Bielefelder City Walks

Mit den »Bielefelder City Walks« werden wir ein neues Format und Bildungsprojekt für Bielefelder BürgerInnen und Menschen mit Fluchterfahrung etablieren. Die Idee der »Bielefelder City Walks« ist es, dass Bielefelder und NeubürgerInnen im Tandem oder als Einzelperson individuelle Stadtspaziergänge zu frei wählbaren kulturellen Schwerpunkten durchführen » 

Elisabeth Masé. Das Kleid

An drei Juni-Wochenenden (Samstag/Sonntag: 11., 17./18. und 24./25. Juni 2017, jeweils 12-19 Uhr) realisiert die Künstlerin Elisabeth Masé eine interkulturelle Werkstatt im Innenhof bzw. Gewölbe des Bielefelder Kunstvereins. Sieben aus Kriegsgebieten geflüchtete Frauen und sieben Frauen aus Bielefeld besticken an drei Wochenenden im Juni ein Kleid aus Maler-Leinwand bildhaft oder abstrakt mit einem roten Faden. Sie tragen bei der Arbeit ein rotes Kleid, das ihre Herkunft und ihren sozialen Status verbirgt. »

Jour Fixe für Mitglieder

Der »Jour Fixe« für Mitglieder und Kunstinteressierte, versteht sich als ein Forum für Diskussion und Austausch. Neben Veranstaltungen, die sich direkt auf das jeweils aktuelle Programm des Bielefelder Kunstvereins beziehen, besteht die Möglichkeit regionale KünstlerInnen und Kunsträume kennenzulernen. »

Jazz im Skulpturengarten

In Kooperation mit dem Kulturamt Bielefeld finden in den Sommermonaten im Innenhof des Kunstvereins außergewöhnliche Jazzkonzerte unter freiem Himmel statt.